David Lozano Garbala: Puerta Oscura – Totenreise

Veröffentlicht: März 4, 2012 in 5 Sterne - Unbedingt anschaffen!!, Freundschaft, Grusel, Mystery
Schlagwörter:, ,
Cover

Verlag: Loewe
Seiten: 608

“Du wirst dich bald auf eine weite Reise zum Tod gegeben” bekommt Pascal von einer Wahrsagerin gesagt. Noch weiß er damit nichts anzufangen, doch das wird sich bald ändern, denn er ist der Wanderer zwischen den Welten.

Alle hundert Jahre öffnet sich in der Nacht zu Allerheiligen die dunkle Pforte (Puerta Oscura) und gewährt einem Lebenden Zutritt zum Reich der Toten. Und diesmal ist es Pascal …

Seiner Freundin Michelle zuliebe geht Pascal in Paris zu einer Gothicparty, obwohl dies eigentlich so gar nicht sein Ding ist. Da er kein Kostüm dabei hat, sucht er auf dem Dachboden des Hauses nach etwas Passendem. Beim Wühlen in einer großen Truhe fällt über ihm der Deckel zu und für Pascal öffnet sich die Puerta Oscura, der geheime Zugang zum Reich der Toten.

Was Pascal nicht weiß:  Durch seinen Eintritt in die Unterwelt hat er im Gegenzug einem Wesen aus der Unterwelt den Weg in die Realität geöffnet. Dies ist ein böser und blutrünstiger Vampir, der Pascals Freundin Michelle entführt und in der Hölle verstecken lässt. Um sie zu befreien, muss Pascal zurück ins Reich der Toten und trifft bei seiner Rettungsaktion gegen die Zeit auf viele gruselige und mörderische Gestalten.

Dies ist der erste superspannende und gruselige Band einer Vampirserie ohne Kitschzuckerguss (sorry BISS-Fans ), flüssig zu lesen, aber seeeehr düster – man kann ihn kaum aus der Hand legen. Volle Bewertungspunktzahl! !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s