Mit ‘Ruf der Tiefe’ getaggte Beiträge

Cover

Verlag: Beltz & Gelberg
Seiten: 416
ISBN: 978-3-407-81082-3

Ruf der Tiefe ist der erste gemeinsame Jugendroman, der von dem Autorenduo Brandis & Ziemek geschrieben wurde, die beide eine große Leidenschaft für das Meer haben als Taucherin bzw. Biologe.

Die Geschichte spielt in nicht allzu ferner Zukunft, im Jahr 2018 – Rohstoffe sind knapp geworden, so dass man intensiv am Meeresgrund mit allen technischen Möglichkeiten nach Alternativen sucht.

Der 16jährige Leon ist die Hauptfigur des Romans. Er gehört zu einem Team von Jugendlichen, die auf einer Tiefseestation des Konzerns ARAC im Pazifischen Ozean vor Hawaii leben und arbeiten. Die Besonderheit dieses Teams ist, dass die Jugendlichen einerseits das Flüssigkeitstauchen beherrschen, wobei sie nicht nur mühelos mehr als 1000 Meter tief tauchen, sondern theoretisch auch mehrere Tage unter Wasser bleiben können. Außerdem hat jeder von ihnen einen tierischen Partner, mit dem sie zusammen trainieren und nach wertvollen Rohstoffen suchen.

Leon ist der begabteste und erfolgreichste der Gruppe. Zu seiner Partnerin Lucy, einer Krake, hat er eine so enge Verbindung, dass er per Gedankenübertragung mit ihr kommunizieren kann. Das Meer ist Leons bevorzugter Lebensraum, seine Tauchgänge dauern immer länger, als es seinem Auftraggeber lieb ist.

Auf einem seiner Tauchgänge gerät Leon in Lebensgefahr. Das Meer scheint verrückt zu spielen, er gerät in eine sogenannte Todeszone, in der er keinen Sauerstoff mehr aus dem Wasser entnehmen kann und somit fast erstickt. (mehr …)

Werbeanzeigen