Mit ‘Michael Scott’ getaggte Beiträge

Dies ist der vierte Band der Serie um Nicholas Flamel.

Nachdem sich für die Zwillinge Josh und Sophie Newman in den ersten drei Bänden (Band 1, Band 2, Band 3) innerhalb nur einer Woche ihr bis dahin völlig normales Leben total auf den Kopf gestellt hat und sie in eine Welt voller Magie eingetaucht sind, kommen sie zu Beginn des Buches zunächst wieder in ihrer Heimatstadt San Francisco an. Dort müssen sie erst einmal ihrer Tante, die eigentlich während der Abwesenheit ihrer Eltern auf sie aufpassen sollte, erklären, wo sie die letzte Woche verbracht haben. Aber natürlich können sie ihr nicht die Wahrheit sagen. Außerdem müssen sie selbst erst einmal mit dem Erlebten fertig werden.

Natürlich bleibt nicht wirklich Zeit, zur Ruhe zu kommen: Sophie wird entführt und Josh muss ihr folgen, um sie zu befreien.

Scatty und Joan sind immer noch verschwunden; Billy the Kid und Machiavelli versuchen, die Monster von Alcatraz auf San Francisco loszulassen und Nicholas und Perenelle Flamel altern schnell und drohen zu sterben, da sie das Buch der Magie an Dee verloren haben. (mehr …)

Werbeanzeigen

The twins Josh and Sophie are still on the run. Their adventure goes on where the second book of the series has ended: At the train station St. Pancras in London.

The dark magicians still want the missing pages of a very important magic book from Josh and Sophie. The Dark Elders need it to rule the world.

The siblings are almost unprotected in their fight: Nicholas Flamel grows weaker with every passing day without his magic book, Perenelle Flamel is still trapped on Alcatraz and Scathach has gone missing in the end of Book Two.

Sophie has learnt both the magic of fire and of air, but Josh is untrained. He has only got Clarent, the powerful twin sword to Excalibur. So they need someone who can teach Josh and Sophie the third elemental magic. The problem is that the only person in the world who can teach them is Gilgamesh the king. And he is quite insane …

I like this series very much because the books are much fun and interesting to read. Now I can say that I highly recommend to look forward for this book!

You should read the first books of this series before you start with book 3, because it is difficult to understand without book 1 and book 2.

In diesem 2. Band der Fantasyserie “Die Geheimnisse des Nicholas Flamel” (Band 1) flüchten die Zwillinge Sophie und Josh vor ihren Gegnern nach Paris. Sie müssen verhindern, dass auch die letzten beiden Seiten eines wichtigen magischen Buches in die Hände von bösen Magiern und den “dunklen Älteren” fallen, denn diese wollen damit die Welt beherrschen.

Unterstützt werden die Zwillinge bei ihrer “Mission”, wie schon im ersten Band, von Nicholas Flamel und Scathatch, außerdem vom Grafen von Saint-Germain und dessen Frau Johanna von Orléans. Flamels Frau Perenelle wird während dessen von einer Sphinx auf Alcatraz gefangen gehalten.

Sophie wird in der elementaren Magie des Feuers belehrt. Josh ist auf ihre Kräfte eifersüchtig, weshalb die Bösen versuchen, ihn auf ihre Seite zu ziehen.

Beim Kampf zwischen Gut und Böse wird Paris halb in Schutt und Asche gelegt. Außerdem wird ein riesiges, fast unbesiegbares Monster auf die Stadt losgelassen. Ein Wettlauf mit der Zeit hat begonnen, weil die Kräfte des Ehepaars Flamels ohne ihr magisches Buch mit jedem Tag schwinden.

Mir gefällt das Buch sehr gut, weil der Autor fast an jeder Stelle Spannung eingebracht hat.

Wer dieses Buch lesen möchte, sollte auf jeden Fall vorher den ersten Band “Der unsterbliche Alchemyst” gelesen haben, weil die Geschichten aufeinander aufbauen und sonst nur schwer zu verstehen sind.

In diesem Fantasybuch geht es um die 15-jährigen Zwillinge Josh und Sophie aus San Francisco. Sie halten sich für völlig normale Zwillinge, die in den Ferien ihren Hobbies nachgehen, doch dies wird sich bald ändern.

Sie haben beide Ferienjobs: Sophie arbeitet in der Kaffeetasse, einem Café, Josh arbeitet in einem Buchladen genau gegenüber von der Kaffeetasse.

Doch eines Tages wird der Buchladen, in dem Josh arbeitet, vor den Augen der Geschwister von einem Fremden überfallen.

Aus dem Überfall wird schnell ein Kampf zwischen dem Ladeninhaber, dem vermeintlichen Nick Fleming, und dem Fremden. Doch dieser Kampf ist keinesfalls wie man ihn sich normalerweise vorstellen würde. Es wird mit magischen Mitteln gekämpft: Der Fremde ist in Wirklichkeit ein dunkler Magier und attackiert den Buchhändler mit Golems. (mehr …)