Mit ‘Elisabeth Herrmann’ getaggte Beiträge

Was würdest du machen, wenn deine verstorbene Großtante dir ein Haus in einem abseits gelegen Dorf irgendwo im Harz vererben würde?

Die 17jährige Nicola, genannt Nico, möchte das Erbe antreten, doch ihre Eltern sind dagegen und schlagen die Erbschaft in Nicos Namen aus. Den wahren Grund nennen ihre Eltern nicht, nur dass es besser für Nico sei. Irgendetwas muss es mit einem schrecklichen Vorfall vor mehr als zehn Jahren in Schattengrund, dem Haus von Nicos Großtante, zu tun haben. Nico kann sich nicht mehr erinnern, was damals passiert ist, sie weiß nur, dass die Geschichte ihr Leben dramatisch verändert haben muss.

Trotzdem will sie ihr Erbe nicht kampflos aufgeben und reißt heimlich aus, um in den Harz zu reisen und sich Schattengrund zumindest einmal anzusehen. Dort angekommen muss sie feststellen, dass ihr im Dorf, bis auf wenige Ausnahmen abgesehen, eine Welle der Ablehnung, ja schon fast des Hasses, entgegenschlägt. Am liebsten würde Nico aufgeben und wieder abreisen, doch ein Schneesturm, der das Dorf von der Außenwelt abgeschnitten hat, hindert sie daran. So muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen und Schritt für Schritt kommt die Erinnerung zurück. Ein schreckliches Verbrechen ist vor vielen Jahren im Dorf geschehen und Nico war dabei. War es wirklich ihre Schuld, was damals passiert ist oder ist der wahre Täter ungeschoren davongekommen und läuft womöglich noch frei im Dorf herum? (mehr …)

Werbeanzeigen