Mit ‘Caroline Ørsum’ getaggte Beiträge

„Die Polizei?“ Majse lehnt ihre Stirn gegen die angezogenen Knie, schüttelt den Kopf. „Nein, nein – das geht nicht.“
„Wie meinst du das?“
„Ich meine es so, wie ich es sage. Es geht nicht. Sie sollen das nicht wissen. Ich stehe das nicht durch, wenn alle von dieser Sache erfahren. Meine Mutter, die Leute in der Schule …“

Cover

Verlag: Kosmos
Seiten: 160
ISBN: 978-3-440-13074-2

Schon ein Jahr ist jetzt seit Jonathans Verschwinden vergangen. Außer Liv glaubt von den Freunden niemand mehr wirklich daran, dass er noch leben könnte. Trotzdem machen sie sich nach einem vagen Hinweis in Griechenland auf die Suche nach ihm – erfolglos.

Mittlerweile ist das Rätsel um Jonathan nicht mehr das bestimmende Thema in der Serie, sondern mehr ein roter Faden. In diesem dritten Teil der Disconnected-Reihe ist Liv die Person, aus deren Perspektive die Geschichte erzählt wird.

Majse ist die Neue in Livs Klasse. Obwohl die beiden Mädchen eigentlich sehr unterschiedlich sind, finden sie schnell einen super Draht zueinander und ziehen fast jeden Abend gemeinsam durch die Bars. Darunter leiden natürlich Livs bis dahin sehr gute Schulnoten und der Ärger mit ihren Eltern ist vorprogrammiert. Der abendliche Spaß nimmt ein plötzliches Ende, als Majse auf einer Party etwas sehr Schlimmes passiert. Liv weiß nicht, wie sie ihrer Freundin helfen soll und macht sich deshalb auf eigene Faust auf die Suche nach dem Täter. Dabei begibt sie sich selbst in große Gefahr … (mehr …)

Werbeanzeigen