Archiv für die Kategorie ‘Umwelt’

Ich weiß nicht, womit die Menschen im dritten Weltkrieg kämpfen. Aber im vierten werden es Keulen und Steine sein.

Albert Einstein

Cover

Verlag: Script5
Seiten: 528

Am Ende des 3. Weltkriegs gehen die Percents aus den Kämpfen als Sieger hervor und beherrschen seitdem die Gesellschaft. Nach dem Klonschaf Dolly kam die Wissenschaft in Bezug auf Gentechnologie immer weiter voran und irgendwann war es soweit: Die Percents, genetisch manipulierte und mutierte Menschen, die zu hunderten in Tanks künstlich gezüchtet werden (deswegen auch der Name), wurden erschaffen. Anfangs wurden sie als Sklaven wegen ihrer großen Widerstandsfähigkeit gegen Gifte und Krankheiten und ihrem verstärkten Geruchssinn (durch über die ganze Haut verteilte Membranen) als Arbeiter und Versuchskaninchen benutzt. Doch irgendwann haben sie den Krieg angefangen und jetzt unterdrücken sie die Menschen so, wie sie selbst vor dem Krieg behandelt wurden. Durch ihre veränderte Haut sind sie überempfindlich gegen UV-Licht, also verdunkeln sie den Himmel mit pulverisiertem Gestein, nur 2 Stunden am Tag gewähren sie der Natur das Licht und öffnen die Wolken namens Dark Canopy. (mehr …)

Werbeanzeigen

München im Spätsommer 2025 – die 16jährige Katharina, kurz Cat genannt, demonstriert mit einigen Freunden aus der Umweltorganisation „Living Earth“ für eine Beschleunigung des Abkommens zum Schutz der Regenwälder. Als es zu einer Auseinandersetzung mit der Polizei kommt, flüchtet sie mit Falk, einem wenige Jahre älteren Studenten, um Ärger zu entgehen. Cat ist von Falks Aussehen und Auftreten beeindruckt und verliebt sich in ihn und nach einigen Wochen sind die beiden zusammen. Deshalb freut sich Cat sehr, dass Falk sie einige Monate später zu einem Artenschutzprojekt im Regenwald von Guyana mitnehmen will. Obwohl ihre Eltern ursprünglich dagegen sind, darf sie sich den Traum, die fremde und faszinierende Wildnis der Regenwälder kennenzulernen, erfüllen.

Im Regenwald angekommen, bekommt Cats bedingungslose Bewunderung für Falks entschlossenen Einsatz für den Regenwald einige Risse. Sie hat das Gefühl, dass er und der Rest der Umweltgruppe ihr irgendetwas verheimlichen und stellt ihn zur Rede. Tatsächlich hat Falk ein Geheimnis und einen gefährlichen Plan, um die rücksichtslose Zerstörung der Regenwälder zu stoppen. Dazu scheint ihm jedes Mittel recht zu sein. Obwohl Cat dieser Weg zu radikal ist, geht sie anfangs Falks Weg mit, bis ihre Zweifel dann doch zu groß werden. Sie muss sich entscheiden, ob sie weiterhin bei seinen gefährlichen Plänen mitmachen will und damit Menschenleben riskiert oder sich gegen ihren Freund wendet.

(mehr …)