Mein Jahresrückblog 2012

Veröffentlicht: Januar 3, 2013 in Dies & Das
Schlagwörter:, , , ,

SilvesterNach 10 Monaten Jugendbuchblog mit 200 Posts und 186 Rezensionen im Jahr 2012 gibt es auch von mir eine kurze Rückschau.

Das wichtigste Vorweg: JA, LESEN und REZENSIEREN machen immer noch SPAß 😉. Nach über 200 gelesenen Büchern, von denen mir die allermeisten gut bis sehr gut gefallen haben, hat sich allerdings die Erkenntnis durchgesetzt, dass ich es mir aus Zeitgründen schenke, die für mich nicht so gut gelungenen Bücher hier vorzustellen.

Sehr überrascht und natürlich auch gefreut hat mich, dass Besucher aus 33 Ländern den Weg zu meinem Blog gefunden haben. DANKE!

Klicken zum Vergrößern

Klicken zum Vergrößern

Im Jahr 2012 habe ich an fünf Lesechallenges teilgenommen, die mir nicht nur alle Spaß gemacht haben, sondern die ich auch alle erfolgreich geschafft habe.

Mein Hauptlesefutter lag bei Jugendbüchern aus dem Jahr 2012, englischsprachigen Büchern und in 2012 für mich neu entdeckt den Dystopien.

Und hier zum Schluss noch meine persönlichen Lesehighlights aus 2012:

Ernest Cline: Ready Player One
S.J. Kincaid: Die Weltenspieler – Insignia
J.R.R. Tolkien: Der Hobbit (auch wenn es schon „ewig alt ist“, ein absolut geniales Buch)
Mike Mullin: Ashfall
Mike Mullin: Ashen Winter
J. Barton Mitchell: Midnight City
Dan Wells: Partials
Krystyna Kuhns: Das Tal-Serie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s