Cover

Verlag: ivi
Seiten: 368
ISBN: 9783492702768

Ricky ist fassungslos, als ihre Mitschülerin Antonia bei einem gemeinsamen Abend in der Disco plötzlich zusammenbricht und trotz aller Reanimationsversuche stirbt. Fast noch mehr schockiert es sie jedoch, dass die Polizei den Fall als „natürliche Todesursache“ einstuft und somit als erledigt zu den Akten legt. Damit will Ricky sich jedoch nicht abfinden; sie glaubt an Mord und macht sich mit der Unterstützung von Marek, einem Schulkameraden, auf die Jagd nach dem Mörder. Es scheinen mehrere Personen ein Motiv für einen Mord an Antonia gehabt zu haben und je mehr Ricky und Marek herumstochern, desto mehr sorgen sie für Unruhe. Schließlich will kaum jemand aus ihrem Freundeskreis mehr etwas mit Ricky zu tun haben und ihr droht sogar ein Schulverweis wegen Verbreitung von Verleumdungen. Marek und Ricky lassen jedoch nicht locker und versuchen weiter, die letzten Wochen in Antonias Leben nachzuvollziehen. Können sie den Täter zur Strecke bringen? Wie viel müssen sie selbst dafür riskieren, denn wer einmal getötet hat, schreckt wahrscheinlich auch vor einem weiteren Mord nicht zurück …

Katja Brandis LIBELLENFÄNGER ist ein gelungener Jugendthriller für alle, die auch ohne viel Blutvergießen auf jeder Seite auskommen. Die Geschichte entwickelt sich ruhig, ist dabei aber spannend ohne auf zu große Schockmomente zu setzen. Gut gefallen hat mir die Verbindung mit Rickys eigener Vergangenheit als Knastkind. Sie hat als Kind einer Mörderin ihre ersten Lebensjahre im Gefängnis verbracht und daher noch einige Kontakte zur Unterwelt, die ihr bei ihrer Suche nach dem Mörder helfen.

Die Hauptfiguren Ricky und Marek sind interessant, glaubwürdig und sympathisch und auch die Entwicklung ihrer Beziehung kommt nachvollziehbar und nicht allzu kitschig rüber. Katja Brandis flüssiger, leicht zu lesender Schreibstil ist auch in diesem Thriller zu finden und macht einfach Spaß.

Gerade für die Zielgruppe (weiblicher) Jugendlicher und junger Erwachsener, die vielleicht noch nicht so viel Leseerfahrung mit Thrillern haben, ist die Mischung aus Spannung, Freundschaft und Liebesgeschichte mit einigen kleinen Ausflügen in die Esoterik sehr passend. Es muss nicht immer Splatter sein!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s