Stephen Cole: Snakeroot

Veröffentlicht: April 15, 2012 in 5 Sterne - Unbedingt anschaffen!!, Abenteuer, Fantasy, Freundschaft, Krimi, Mystery
Schlagwörter:, , , ,
Cover

Verlag: Loewe
Seiten: 416

Das 17jährige Computergenie Jonah hat bereits 2 Monate seiner 1 Jahr lang dauernden Haftstrafe abgesessen, als eine Gruppe von 4 wildfremden Jugendlichen ihn befreit und zu ihrem Anführer bringt – warum, weiß er selbst nicht. Etwas später erfährt er etwas Genaueres über die seltsame Truppe, alle haben ein besonderes Talent: von der Hypnose über den menschlichen Lügendetektor und den perfekten Schlösserknacker zum Sicherheitsexperten. Diese Fähigkeiten benutzt das Team in Aufträgen von ihrem Anführer Coldhardt, wo sie ihr Können bei High-End-Einbrüchen unter Beweis stellen können. Coldhardt will nun auch Jonah in seinem Team haben, um Geheimcodes zu knacken, und bietet ihm dafür ein Leben in Saus und Braus, weg von seiner bisher aussichtslosen Zukunft an.

Während Coldhardt die 5 Jugendlichen auf eine Reise durch Europa, Afrika und den nahen Osten schickt, auf der Suche nach unbezahlbaren Artefakten und eventuell dem Geheimnis des ewigen Lebens, das er für 2 seiner Kunden (die gegeneinander im Wettstreit um dieses Geheimnis sind) lüften soll (wobei die Geschichte natürlich nicht ohne doppeltes Spiel auskommt ;-)), muss Jonah sich entscheiden, ob er dieses neue Leben voller Diebstähle und Einbrüche annimmt oder sich gegen Coldhardt und die anderen wendet und sie verlässt. Dabei helfen ihm Hetzjagden hinter Anhängern der Ophiuchus-Sekte (eine griechische/ägyptische Gottheit) und Einbrüche in die falschen Häuser nicht gerade weiter…

Mir hat das Buch zwar mit seiner Spannung und vielen unerwarteten Wendungen sehr gut gefallen, aber trotzdem haben mich zwei Sachen etwas gestört: Zum einen war mir das Ende etwas zu sehr Indiana Jones-artig, denn letztendlich sind die BÖSEN, BÖSEN Gegner in der Verzweiflung, die Quelle des ewigen Lebens zu finden gestorben und die GUTEN sind alle heile entkommen^^. Zum anderen erschließt es sich mir nicht so recht, wieso die Jugendlichen sich über irgendwelche Voodoo-Zauber lustig machen, das mit dem ewigen Leben aber doch GANZ ernst nehmen. Deswegen von mir „nur“ 4 ½ Sterne.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s