Alex Scarrow: TimeRiders – Wächter der Zeit

Veröffentlicht: April 15, 2012 in 4 Sterne - Lesenswert, Abenteuer, Freundschaft, Gewalt, Krieg, Science Fiction, Thriller
Schlagwörter:, , , , , ,
Cover

Verlag: Thienemann
Seiten: 464

Wenige Sekunden bevor ihr jeweiliges Schicksal durch eine Katastrophe besiegelt scheint, taucht bei drei Jugendlichen ein mysteriöser alter Mann namens Foster auf, der ihnen wahlweise das Weiterleben und damit einen Job in seinem Team anbietet oder den Verbleib in der Situation und damit den sicheren Tod. Nach kurzer Verwirrung entscheiden sich natürlich alle drei für das Leben.

Der 16jährige Liam O’Connor wird aus dem Jahr 1912 von Bord der sinkenden Titanic geholt, während die 19jährige Madeline Carter im Jahr 2010 von einem Flugzeug gerettet wird, das wenige Sekunden später von einer Bombe zerfetzt wird. Die 13jährige Saleena Vikram rettet Foster aus der Todesfalle eines brennenden Hauses.

Die drei finden sich von einem Moment auf den anderen im Jahr 2001 in Fosters Büro unter der Willliamsburg Bridge in Brooklyn, NY, wieder – in einer immer wiederkehrenden Zeitblase voller Hoffnung und scheinbarer Normalität in den letzten 48 Stunden vor den katastrophalen Anschlägen des 11. Septembers.

Foster hat die Jugendlichen wegen ihrer außergewöhnlichen Talente für sein TimeRider Team ausgewählt, mit dem Ziel, die Zerstörung der Welt durch Zeitreisende zu verhindern. Maddy ist ein Computergenie und als zukünftige Teamleiterin zuständig für die Strategien, Sal muss mit ihrer herausragenden Beobachtungsgabe Veränderungen von Details in ihrem 48-Stunden-Zeitfenster herausfinden, die auf Probleme durch Zeitreisende hindeuten. Liam ist schließlich derjenige, der durch die Zeit reisen muss, um alles wieder in seinen Ursprungszustand zu bringen, denn auch gutgemeinte Eingriffe in die Vergangenheit können die Welt ins Chaos stürzen. Ihm an die Seite gestellt wird Bob, ein Mensch-Maschinen-Hybrid, ein Klon mit künstlicher Intelligenz, der für die taktischen Informationen zuständig ist.

Ihr erster Auftrag führt die TimeRiders in die Zeit des 2. Weltkriegs. Auch wenn man sich kaum vorstellen kann, dass diese Zeit etwas Schlimmeres als Hitler beinhalten könnte, schafft der Autor es, mit Paul Kramer einen Menschen zu erfinden, der die Welt in noch größeres Chaos stürzt. Ursprünglich mit guten Absichten aus der Zukunft ins 3. Reich gereist, verändert er die Welt so, dass im Jahr 2001 sich nur noch wenige Gollum-artige Kreaturen durch ein postapokalyptisches New York bewegen, die sich auf der verzweifelten Suche nach Nahrung gegenseitig töten.

Liam und Bob müssen auf ihrer Zeitreise alles geben, um eine Möglichkeit zu finden, die Zukunft wieder zu korrigieren. Foster, Maddy und Sal dagegen hoffen, die beiden irgendwann wieder zurückholen zu können, denn ihr eigenes Leben ist in dem postapokalyptischen Chaos bedroht und die Energie, die für die Zeitreisen nötig ist, wird immer weniger.

Tolle Idee – eine sehr actiongeladener SciFi-Thriller, bei dem man selbst als Leser hin und her durch die Zeiten springt. Für meinen Geschmack passiert ein bisschen zu viel, denn es wird so ziemlich jede mögliche Katastrophe „mitgenommen“. Trotzdem gut zu lesen und ich bin gespannt, was in den Folgebänden passiert.

Advertisements
Kommentare
  1. Alex Scarrow sagt:

    I just stumbled across your review of TimeRiders. Thank you for such a great review. Really pleased you enjoyed the book and hope you go on to enjoy the other 8 books in the series!

    all the best

    Alex Scarrow (author – TimeRiders)

    • readeralex sagt:

      Thank you for leaving the friendly comment. I’m really happy about that :-). The next book in the series is already in my stack of unread books. So the review of book 2 will follow in a couple of weeks. You’re welcome to visit my blog anytime again!

      All the best
      Alex (#2 ;-))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s