Seita Parkkola: Wir können alles verlieren oder gewinnen

Veröffentlicht: März 12, 2012 in 4 Sterne - Lesenswert, Freundschaft, Psychologie, Schule
Schlagwörter:, , , , ,

Taifun ist 12, begeisterter Skater, gilt bei den Erwachsenen als unberechenbar und war leider in der Schule in der Vergangenheit nicht besonders erfolgreich.

Taifun lebt bei seinem Vater, dessen neuer Freundin, einer Schulpsychologin und deren Tochter. Die Freundin seines Vaters sorgt dafür, dass Taifun im Herbst auf eine neue Schule gehen soll: auf das „Haus der Möglichkeiten“, eine Schule mit experimentellem Konzept. Dort soll er seine letzte Chance wahrnehmen, noch etwas aus seinem Leben zu machen. Natürlich ist Taifun darüber nicht begeistert, zumal er sich an seinem ersten Schultag direkt für immer von seinem Skateboard und auch von seinen Skaterfreunden verabschieden muss. Doch schon bald merkt er, dass das noch seine kleinsten Probleme sind, denn das Galgenmännchenspiel, bei dem jeder Schüler mitspielen muss, ist kein Spaß. Nach jedem Fehler, jedem Widerspruch wird das Galgenmännchen um einen Strich verlängert und wenn es fertig ist, folgt eine Bestrafung. Die Strafen sind so seltsam und grausam, dass Taifun unsicher wird, ob er sich auflehnen soll und damit seine Zukunft und auch die seiner Eltern riskieren soll oder einfach klein beigeben und sich anpassen. Dabei wird er von Kindern unterstützt, die auch schon das „Haus der Möglichkeiten“ besucht haben und dort verstoßen wurden. Gelingt es ihm, seinen Weg zu finden?

Mir hat der Schreibstil gut gefallen, es wirkt so, als ob Taifun seine Geschichte direkt dem Leser erzählen würde. Auch wenn das Buch an einigen Stellen unlogisch ist, kommt trotzdem Spannung auf und Wut auf das System dieser Schule. Während des Lesens war mir nicht immer klar, worauf die Autorin hinaus wollte, doch die Botschaft am Ende: „Du darfst nie an den falschen Stellen gehorchen“ fand ich sehr passend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s