Rick Riordan: The Heroes of Olympus – The Son of Neptune

Veröffentlicht: März 5, 2012 in 5 Sterne - Unbedingt anschaffen!!, Abenteuer, Fantasy, Freundschaft, Magie, Mythologie
Schlagwörter:, , ,

„The Son of Neptune“ ist der 2. Band von Riordans „Heroes of Olympus“ – Serie. Hier wird nicht die Geschichte von Jason, Piper und Leo aus dem ersten Band „The Lost Hero“ weitererzählt, sondern wir treffen wieder auf einen alten Bekannten .

Die Geschichte startet mit einem komplett verwirrten Percy Jackson, der wieder und immer wieder gegen die gleichen Monster kämpfen muss, die einfach nicht tot bleiben wollen. Er kann sich nur noch an seinen Namen erinnern. Von seiner Vergangenheit ist ihm nur noch die Erinnerung an Annabeth geblieben, er weiß jedoch nicht woher er kommt oder wohin er gehen soll.

Während seiner Kämpfe gegen die Monster schafft er es irgendwie in ein Camp für Halbgötter, doch es ist nicht das uns bekannte griechische Camp, sondern das römische Camp Jupiter. Dort lernen wir mit Percy neue Halbgötter kennen, unter anderem Hazel, die Tochter von Pluto, und Frank Zhang, den Sohn von Mars. Diese drei Halbgötter werden von Mars beauftragt, Thanatos, den Wächter der Unterwelt, zu befreien. Thanatos wird in Alaska gefangen gehalten und kann deshalb nicht mehr die Unterwelt bewachen. Das ist der Grund, weshalb alle Monster, obwohl sie besiegt worden sind, wieder auftauchen.

Percy und seine neuen Freunde müssen dies stoppen, zumal Gaia plant, weitere Monster auf die Erde loszulassen und damit die Götter vernichten. Nur langsam kommt Percys Erinnerung an das griechische Camp und seine alten Freunde zurück. Er muss als Bindeglied das Misstrauen und die Feindseligkeiten zwischen den römischen und griechischen Halbgöttern stoppen, denn nur gemeinsam können sie die Welt retten …

Auch diesmal schafft es Riordan wieder, neue Charaktere vorzustellen, viel Spannung aufzubauen und es gibt einiges zu lachen und zu trauern. Der Cliffhanger am Ende lässt den Leser wie immer ungeduldig auf den nächsten Band warten. Für Percy Jackson – Fans ein Muss und auch auf Englisch nicht allzu schwer zu lesen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s