Scott Mebus: Gods of Manhattan – Der Auserwählte

Veröffentlicht: März 3, 2012 in 4 Sterne - Lesenswert, Fantasy, Magie, Mythologie
Schlagwörter:, ,

Rory Hennessy ist 13 Jahre alt und lebt mit seiner Mutter und seiner Schwester in Manhattan. Sein Vater ist vor einigen Jahren spurlos verschwunden.

Rorys Besonderheit: Er findet Zaubertricks laaaangweilig, denn er durchschaut sie immer sofort. Erst ein Zauberer auf der Geburtstagsfeier seiner kleinen Schwester Bridget gibt ihm das Gefühl, zum ersten Mal echte Magie zu erleben. Von da an ist nichts mehr wie es war. Durch den Zauberer sind Rory die Augen geöffnet worden für eine magische Parallelwelt Manhattans, genannt Mannahatta. Rory zweifelt an seinem Verstand, denn plötzlich winkt ihm eine Kampfkakerlake zu, die auf einer Ratte reitet und er sieht einen steinernen Löwenkopf, der vorbeifliegende Tauben verschlingt. Doch Rory ist nicht verrückt geworden.

Mannahatta ist eine Stadt voller Götter und Geister, die für normale Menschen unsichtbar ist. Wer als Sterblicher etwas Besonderes geleistet hat, wird hier als Geist oder mit ganz viel Glück sogar als Gott wiedergeboren. Das Besondere muss aber nicht unbedingt etwas Gutes gewesen sein. Folglich gibt es hier auch viele Bösewichte und skrupellose Gestalten.

Rory ist ein sogenanntes “Licht”, ein Auserwählter, auf den große Hoffnung gesetzt wird, dass er das Böse bekämpft und einen gefangenen Indianerstamm befreit.

Traut er sich diese Aufgabe zu? Wer soll ihm helfen? Rory und seine Familie werden bedroht und er weiß manchmal nicht mehr, wer Freund und wer Feind ist …

Das Buch ist spannend zu lesen. Interessant ist außerdem, dass einige der Bewohner Mannahattas historische Gestalten der USA bzw. Manhattans sind wie z.B. Peter Stuyvesant und Alexander Hamilton.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s