Derek Landy: Skulduggery Pleasant – Der Gentleman mit der Feuerhand

Veröffentlicht: März 3, 2012 in 5 Sterne - Unbedingt anschaffen!!, Fantasy, Magie
Schlagwörter:, ,

In diesem ersten Band der Buchserie geht es um Stephanie Edgley und Skulduggery Pleasant, beide wohnen in Dublin.

Skulduggery Pleasant ist ein Detektiv, doch kein normaler Detektiv: Er ist ein lebendes Skelett.

Stephanie ist – zumindest wie sie am Anfang denkt – ein ganz normales zwölf Jahre altes Mädchen.

Direkt am Anfang des Buches stirbt Stephanies Onkel Gordon Edgley, der eine Villa, eine scheinbar nutzlose Brosche und ein Auto zurücklässt. Er war ein Autor, deswegen besaß er außerdem viel Geld. Bei der Testamentseröffnung bekommt Stephanie die Villa und sein ganzes Vermögen. Ihre fiese und gemeine Tante und deren Mann bekommen die Brosche, wobei sie sich das Geld erhofft hatten. Hier sieht Stephanie zum ersten Mal Skulduggery Pleasant, der für sie zu dieser Zeit noch fremd ist.

Eines Tages wird Stephanie, als sie alleine zu Hause ist, von einem fremden Mann angegriffen. Gerade als der Fremde zuschlagen will, kommt das Skelett zu ihrem Haus.

Es rettet sie, indem es mit magischen Mitteln wie z. B. Feuerbällen gegen den scheinbaren Magier kämpft. Da Stephanie nun weiß, dass sie aus ihrem langweiligen Leben herauskommen könnte, will sie unbedingt Skulduggery als Detektiv helfen und natürlich auch diese magischen Kräfte erlernen.

Nun erfährt sie, dass ein Böser namens Nefarian Serpine die bösen Gesichtslosen zurück in die Welt holen will, die in antiken Zeiten über die Menschheit geherrscht und diese auch missbraucht haben. Natürlich wollen sie Serpine stoppen und bilden eine kleine Truppe mit Helfern, die große Fähigkeiten haben.

Doch auch Serpines Seite ist stark und fast unbesiegbar – aber nur fast, denn plötzlich kommt die scheinbar nutzlose Brosche aus Onkel Gordons Erbe ins Spiel …

Dieses Buch gefällt mir sehr gut, weil es sehr spannend ist, aber trotzdem noch viel Platz für Witze, Ironie und Sarkasmus lässt. Meine Meinung: Das Buch ist dem Autor sehr gelungen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s